Klärschlammlogistik und Lagerung

Klärschlamm ist ein wertvoller Volldünger für die Landwirtschaft, der Kosten- Nutzenvorteil einer Klärschlammdüngung im landwirtschaftlichen Betrieb ist sehr Vorteilhaft, da neben dem hohen Düngewert und kostenloser Ausbringung eine Einarbeitungspauschale ausgezahlt wird. Da es sich bei Klärschlamm um ein Abfallprodukt im Sinne des Abfallgesetztes handelt, wird die Verwertung kontrolliert und dokumentiert durchgeführt. Klärschlamm ist  nach aktuellen Untersuchungsstandards ein hervorragendes und sicheres Düngemittel. Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb sind wir nach geltenden Standards für die Klärschlammbeförderung und Ausbringung berechtigt.

Bei der Klärschlammverwertung gehen wir wie folgt vor:

-    Genaue Untersuchung des Klärschlammes auf Schwermetalle und Schadstoffe durch unabhängige Prüfinstitute (Agrolab, VD-Lufa).
-    Beprobung und Analyse der Ausbringflächen auf Nährstoffverfügbarkeit, pH-Wert und Schwermetalle.
-    Erstellung eines Klärschlammkartasters.
-    Transport und Ausbringung mit moderner Technik, sicherer Transport und exakte Ausbringung.

Wir benötigen lediglich die Angabe ihrer Flächen und Anbauplanung, wir übernehmen die Untersuchungen, Transport und Ausbringung. Diese Leistungen werden für Sie kostenfrei erledigt, zusätzlich erhalten Sie eine Einarbeitungspauschale und eine kostenlose Bodenuntersuchung. Die Arbeiten werden zusammen mit der Landwirtschaftskammer Hannover und den zuständigen Bezirksstellen ausgeführt.

Wir vermitteln Klärschlämme aus Kläranlagen im Heidekreis, diese sind gleichmäßig über Nord- und Südkreis verteilt. Die Klärschlammausbringung kann flüssig oder fest erfolgen, der feste Klärschlamm wir meist mit Kalk stabilisiert (Klärkalk).


Falls sie Interesse oder Fragen zur Klärschlammausbringung haben, wenden sie sich gerne an Frau Eggers unter der Telefonnummer 05191/3077